Diese Website verwendet Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Dazu werden Cookies eingesetzt. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Nutzung von Analyse-Software zu. Nutzung von Analyse-Software genehmigen
Platzhalter
 
Platzhalter
 
 
Zeit 
 

KalenderKalender 

iCalendar
 
  
Artikel zum Thema PHP   

Cache-as-cache-can


Cache as cache can
Zwei Beispiele ausgereifter und einfach installierbarer Key/Value-Cachemodule: der lokale Alternative PHP Cache (APC) und der über mehrere Serverinstanzen verteilbare Memcache. Beide Cache-Systeme halten ihre Daten ausschließlich im Arbeitsspeicher.

APC

pecl.php.net/package/apc
Der Alternative PHP Cache ist ein Cache-Modul für PHP. Es dient einerseits der Zwischenspeicherung von Daten im lokalen Arbeitsspeicher des Webservers als Schlüssel-Wert-Paare. Andererseits kann er auch als Opcode-Cache und damit als PHP-Beschleuniger eingesetzt werden. Voraussetzung ist die Installation des APC-Pakets apc.so

Detaillierte Informationen über Konfiguration und Funktionsumfang finden Sie hier und hier.

Kurzer Auszug der Funktionen:

Key/Value hinzufügen bzw. speichern:
apc_add ($key, $value)
bzw. apc_store ($key, $value)

Value lesen: apc_fetch ($key)

Subtrahieren bzw. Addieren:
apc_dec ($key, $step)
bzw. apc_inc ($key, $step)

Zur Überwachung des APC im laufenden Betrieb kann das APC-eigene Script apc.php benutzt werden. Es zeigt die wichtigsten Kenndaten, wie Speicherverbrauch und Hit-Rate.

Memcache

book.memcache.php
Memcache ist ein Caching-Serversystem, dessen Infrastruktur so dimensioniert werden kann, dass der Ausfall eines memcached-Servers keine Probleme bereitet. Im einfachsten Fall ist lediglich nur ein Server im Einsatz. Zur Benutzung muss das memcache-Paket für PHP und mindestens ein Memcached-Server installiert sein.

Detaillierte Informationen über Konfiguration und Funktionsumfang finden Sie hier und hier. Über eine Telnet-Verbindung kann man sich mit dem Memcached-Server über Status und Konfiguaration ein Bild machen (siehe hier).

Kurzer Auszug der Funktionen:

Key/Value hinzufügen:
Memcached::add($key, $value, $ttl)

Zeichenkette an- oder davorhängen:
Memcached::append($key, $value)
bzw. Memcached::prepend($key, $value)

Subtrahieren, Addieren:
Memcached::decrement($key, $offset)
oder Memcached::increment($key, $offset)

Löschen: Memcached::delete($key)

Lesen:
Memcached::get($key, $callback, &$cas_token)

Speichern eines neuen Wertes:
Memcached::replace($key, $value, $ttl)
bzw. Memcached::set($key, $value, $ttl)

Auch für Memcache steht eine Admin-Oberfläche zur Verfügung (phpMemcachedAdmin).


© webman-company, 05. April 2015

Ihr Kommentar *



*) Ihr erster Kommentar wird nicht sofort veröffentlicht.
 
Aktuelle Fragen   

Fragen über Fragen

Wieso passiert immer genau so viel, wie in die Zeitung passt? 
Ist es bedenklich, wenn im Park ein Goethe-Denkmal durch die Bäume schillert? 
Warum laufen Nasen, während Füße riechen? 
 







  

Ihr Client 
 

Besucher Statistik 
Sie haben der Nut-
zung von Analyse-Software nicht zu-
gestimmt. Klicken Sie hier um Ihre Zustimmung zu erteilen.
 

Wetter 


 

Memory 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Play it again, Sam. 
 
 
 
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.

Bitte warten


schließen