hosted by
netcup.de
 
Memory 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Play it again, Sam. 

Artikel zum Thema Ruby  
 
 
Ruby

 
Ruby
 
Ruby ist eine objektorientierte Programmiersprache, die Mitte der 1990er Jahre von dem Japaner Yukihiro Matsumoto entworfen wurde. Der Name ist hergeleitet vom Edelstein Rubin, in Anspielung auf die Programmiersprache Perl (Perle). Alles was man mit Ruby bearbeitet, ist ein Objekt und auch die Ergebnisse dieser Bearbeitung sind wieder Objekte.

 
Ruby on Rails
 
Ruby on Rails, kurz Rails, früher auch oft kurz RoR, ist ein ursprünglich von David Hei­ne­meier Hansson in der Pro­gram­miersprache Ruby ge­schrie­be­nes und quelloffenes Web Ap­plication Framework. Es wurde im Juli 2004 zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Rails folgt der „Model View Controller“-Architektur (MVC)

 
Ruby vs. PHP
 
Beide Pro­gram­mier­spra­chen sind Mitte der 1990er Jahre entstanden. Die eine in Europa, die andere in Japan. Während PHP aber erst in den nach­folgenden Versionen objektorientes Pro­gram­mie­ren zuließ, war Ruby von Beginn an eine echte objektorientierte Sprache. Wäh­.rend es für PHP bereits sehr früh gute englische und auch deutsche Referenzen gab, konnte man für Ruby erst ab ca. 2000 englischsprachige Dokumentationen fin­den. In unseren Brei­ten ist Ruby deshalb wohl ein 'Spätzünder'.

 
 
Wofür steht der Begriff 'Ruby'? In unserem Kontext natürlich für die Programmiersprache Ruby, des­sen Name vom Edelstein Rubin hergeleitet und als Anspielung auf die Pro­gram­mier­sprache Perl (Perle) gewählt wurde. Aber 'Ruby' hat auch noch andere Bedeutungen.
Weiterführende Informationen zum Thema Ruby

 
Aktuelle Fragen   

Fragen über Fragen

Wird das Internet eigentlich leichter, wenn man sich da was runterlädt? 
Ist es bedenklich, wenn im Park ein Goethe-Denkmal durch die Bäume schillert? 
Warum laufen Nasen, während Füße riechen? 
Warum muss man für den Besuch beim Hellseher einen Termin haben? 
 
 
Rabbinerwitz: Ein Rabbi beschwert sich bei Gott: "In all den Jahren habe ich nicht ein einziges Mal im Lotto gewonnnen!" Da seufzt der Herr: "So gib mir eine Chance und kaufe dir endlich ein Los!"
  

Ihr Client 
 

Besucherstatistik 
1
Besucher

3.370.787 Seitenabrufe
(seit November 2006)
 

Zeit (Berlin) 
::
..

 

Heute ... 
 ... vor 3 Jahren:
Auswärtiges Amt
Am 28. Mai 2021 gab das Auswärtige Amt bekannt, dass Deutschland die Er­eig­nis­se der Schlacht am Waterberg als Völ­ker­mord be­zeich­nen werde. Die deut­sche und die na­mi­bi­sche Regierung ha­ben nach jahrelang an­dau­ern­den Ge­sprä­chen um eine Wiedergutmachung für den deutschen Völ­ker­mord an den Herero und Nama eine erste Einigung erzielt: Deutschland erkennt den Völ­ker­mord an, ent­schul­digt sich und will 1,1 Mil­li­ar­den Euro Wie­der­auf­bau­hilfe lei­sten.
 

KalenderKalender 

iCalendar
 

 
 
 
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.

Bitte warten


schließen