+++ webman-company w?ht alles gute zum Opferfest +++ kurban bayramınız kutlu olsun +++
hosted by
netcup.de
 
Memory 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Play it again, Sam. 

Artikel zum Thema Python  
 

Die Geschichte von Python


Python wurde Ende der 1980er Jahre von Guido van Rossum als Nachfolger der Sprache ABC entwickelt und war für das verteilte Be­triebs­system Amoeba gedacht. Der Name basiert nicht auf der gleichnamigen Schlange, sondern bezog sich ursprünglich auf die englische Komikergruppe Monty Python.

Die Entwicklung von Python begann im Dezember 1989. In 1990 wurde ein erstes, internes Release fertiggestellt. Die erste Vollversion erschien dann im Januar 1994 unter dem Namen Python 1.0. Im Vergleich zu früheren Versionen wurden einige funktionale Programmierkonzepte implementiert, die später jedoch wieder aufgegeben wurden. Von 1995 bis 2000 erschienen neue Versionen mit den Bezeichnunhen Python 1.1, 1.2 usw.

Python 2.0 wurde am 16. Oktober 2000 veröffentlicht. Zu den neuen Funktionen gehörten eine voll funktionsfähige Speicherbereinigung und Unterstützung für den Unicode-Zeichensatz.

Python 3.0 wurde nach langer Entwicklungszeit am 3. Dezember 2008 veröffentlicht. Es beinhaltete einige tiefgreifende Änderungen an der Sprache, wie zum Beispiel die Entfernung von Redundanzen in Befehlssätzen und veralteten Konstrukten. Da dadurch Python 3.0 teilweise mit früheren Versionen inkompatibel wurde, beschloss die Python Software Foundation, Python 2.7 bis Ende 2019 weiterhin mit neuen Ver­si­onen parallel zu Python 3 zu unterstützen.
Python wurde mit dem Ziel maximaler Einfachheit und Klarheit entwickelt. Dies wird vor allem durch zwei Maßnahmen erreicht. Einerseits verwendet die Sprache relativ wenige Schlüsselwörter, an­de­rerseits wird die Syntax reduziert und zugunsten der Übersichtlichkeit optimiert. Dadurch können Python-basierte Skripte wesentlich prägnanter formuliert werden als in anderen Sprachen.

Python verfügt über eine leistungsstarke Standardbibliothek. Der Großteil davon ist platt­form­unabhängig, sodass auch größere Python-Programme oft ohne Änderungen auf anderen Plattformen laufen. Python ist daher für viele Anwendungen geeignet.

Die Standardbibliothek ist insbesondere auf Internetanwendungen zugeschnitten und un­ter­stützt eine Vielzahl von Standardformaten und Protokollen. Enthalten sind z.B. Module zum Erstellen grafischer Benutzeroberflächen, zur Verbindung mit relationalen Datenbanken und zur Bearbeitung regulärer Ausdrücke.
© webman-company, 10. Mai 2024
Weiterführende Informationen


Ihr Kommentar *
0 / 1000



*) Ihr erster Kommentar wird nicht sofort veröffentlicht.
 
Aktuelle Fragen   

Fragen über Fragen

Wird das Internet eigentlich leichter, wenn man sich da was runterlädt? 
Ist es bedenklich, wenn im Park ein Goethe-Denkmal durch die Bäume schillert? 
Warum laufen Nasen, während Füße riechen? 
Warum muss man für den Besuch beim Hellseher einen Termin haben? 
 
 
Spruch des Tages:
"Dein Schuhband ist offen, dein Vater ist besoffen."
  

Ihr Client 
 

Besucherstatistik 
2
Besucher

3.374.983 Seitenabrufe
(seit November 2006)
 

Zeit (Berlin) 
::
..

 

KalenderKalender 
vorheriger Monat Juni 2024 nÀchster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     12
3456
Herz-Jesu-Freitag
7
89
10111213141516
17181920212223
Geburt Johannes des Täufers
24
2526
Siebenschläfertag
27
28
Fest der Apostel Petrus und Paulus
29
30

iCalendar
 

 
 
 
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.

Bitte warten


schließen